Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Philosophie im Hegelhaus

Marion Golsteijn

Marion Golsteijn

Wie sollen wir dem Pluralismus gerecht werden? Wie können wir Gerechtigkeit finden in einer Gesellschaft, in der verschiedene Meinungen und Überzeugungen nebeneinander existieren?

Diesen Fragen wurde in kleinem Kreis im Hegelhaus nachgegangen. Anhaltspunkt für die Überlegungen und Diskussion war John Rawls, einer der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Mit seinen Werken “Theory of Justice“ und “The Political Liberalism“ schuf der Philosoph eine Theorie, die gerade in der Gegenwart, in der Meinungsvielfalt herrscht, enorme Gültigkeit hat.
Rawls Gerechtigkeitstheorie fußt auf zwei Grundsätzen. Nach dem ersten Gerechtigkeitsgrundsatz, dem Freiheitsprinzip, soll jedermann das gleiche Recht auf das umfassende System gleicher Grundfreiheiten haben. Der zweite Grundsatz ist das Differenzprinzip. Durch dieses soll zum einen die Chancengleichheit gewährleistet werden, mit Zugang zu Positionen und Ämtern die jedem offen stehen. Zum anderen soll eine Umverteilung zu Gunsten der am meisten Benachteiligten sichergestellt werden.
Rawls Gerechtigkeitstheorie scheint aktuell notwendiger zu sein als je zuvor. In unserer globalisierten Welt und in einer Gesellschaft in der aktuell Debatten über Schutzbedürftige geführt werden, Wahlen anstehen, in der die Frage der Umverteilung zunehmend Raum einnimmt, und der Widerstand gegen ein pluralistisches Miteinander zunimmt. Wie soll weiter verfahren werden, und was ist nun Gerecht?

Das Thema stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse und führte zu einer angeregten Diskussion, in der Rawls Gerechtigkeitsgrundsätze große Zustimmung fanden. Dabei wurde auch festgestellt, dass Rawls erster Gerechtigkeitsgrundsatz in unserem Grundgesetz fest verankert ist, und das Freiheitsprinzip in unserer Gesellschaft gegeben ist.
Eine sehr interessante und informative Veranstaltung fand am Mittwochnachmittag statt. Wir freuen uns auf weitere spannende, philosophische Themen im Hegelhaus.

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de