Katholisches Bildungswerk Stuttgart

"Blasphemie" - Kann man Gott eigentlich beleidigen?

keb BB

DO 01.03.18, 19:30 – 21:00 Uhr

Prof. Dr. Thomas Weißer, Professor für Theologische Ethik, Universität Bamberg

Ökum. Gemeindezentrum Diezenhalde, Offenburger Str. 94, Böblingen

8,00 €

Karikaturen über Jesus oder Mohammed, ein gekreuzigter Frosch, ein besudelter Papst – da ist schnell von “Blasphemie” die Rede, von Gotteslästerung. Doch häufig ist unklar, was damit gemeint ist. Bedeutet Blasphemie, dass religiöse Gefühle verletzt oder dass Gott gelästert wurde? Oder geht es um einen Straftatbestand und seine rechtlichen Folgen? Mehr noch stellt sich die Frage, wie eine moderne, plurale Gesellschaft mit Religionen und religiösen Gefühlen umgehen soll. Theologisch ist zu fragen, ob der Glaube nicht grundsätzlich Kritik und vielleicht sogar Beleidigung braucht. Und ob Gott überhaupt gelästert werden kann. Kurz: Wie weit kann und darf Satire, Kritik und Meinungsfreiheit in religiösen Fragen gehen?

Informationen und Anmeldung:
keb Kreis Böblingen, 0 70 31/66 07 16, info@keb-boeblingen.de

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de