Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Dornstetten und Freudenstadt

Kunsthistorisch-stadtgeschichtliche Tagesfahrt mit der Bahn

K-18-2-2530

SA 01.09.18, 08:00 – 19:00 Uhr

Cornelia Buder , Kunsthistorikerin

Dornstetten und Freudenstadt

49,00 € (Bahnfahrt, Führungen und Info-Mappe mit Stadtplan)

Treffpunkt Stuttgart Hbf., Bahnhofshalle, DB-Infopoint 08:00 Uhr,

Dornstetten mit seiner markanten Spornlage liegt 7 km östlich von Freudenstadt auf einer Höhe von ca. 620 m. Das Städtchen ist ein Kleinod mit mittelalterlichem Flair. Das Zentrum des liebevoll restaurierten Stadtkerns ist der historische Marktplatz mit Brunnen und malerischen Fachwerkhäusern. Freudenstadt, auf einem Hochplateau am Ostrand des Nordschwarzwaldes auf ca. 730 m gelegen, ist eine Gründung von Herzog Friedrich I. von Württemberg nach einem Entwurf seines Baumeisters Heinrich Schickhardt. Friedrich I. plante eine befestigte Residenzstadt mit frühneuzeitlichem Gepräge. Vormittags Stadtrundgang in Dornstetten, nach einer Mittagspause Stadtrundgang in Freudenstadt

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de