Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Chorprojekt "Singen macht heil"

Meditativer Gesang des christlichen Ostens

K-18-1-1414

DI 06.03.18 – DI 28.08.18

Die Probentermine sind nicht regelmäßig. Ein konkreter Terminplan wird halbjährlich vereinbart.

Georg Hummler, Dipl. Theologe

Kirche St. Maria, Tübinger Straße, Stuttgart

Eintritt frei

Dieses Projekt öffnet Ihnen die Erfahrung, wie heilsam die Stimme für Leib und Seele ist. Der liturgische Gesang folgt den Strömen des Atmens und das “Auslauten” lässt den Klang des Lebens erspüren. Die musikalische Überlieferung des christlichen Ostens wird die Grundlage für das heilsame Singen sein. Byzantinisch-Liturgischer Gesang ist nicht konzertanter Vortrag: Jede Sängerin, jeder Sänger entdeckt im strömenden Atem die eigene Stimme und entfaltet so im Hören den eigenen Ton. Im Ton der singenden Gemeinschaft entsteht so eine tiefe und lebendige seelische Harmonie. Das Singen wird zu einer spirituellen Erfahrung. Singen macht heil.

Wir singen in der deutschen Muttersprache.

Information und Anmeldung: Georg Hummler, Tel. 0711/633 97 12, georg.hummler@gmail.com

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de