Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Niccolo Machiavelli: Der Fürst (Il Principe)

Lektürekreis Philosophie

K-17-2-2125

MI 08.11.17 – MI 29.11.17

MI 08.11. | 15.11. | 22.11. | 29.11.17, jeweils 09:30 – 11:30 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der katholischen Kirche

69,00 €

Anfang des 16. Jahrhunderts war die Zeit reif, dafür, Moral und Politik so weit zu trennen, dass die Analyse der Logik der Macht möglich geworden ist. Erst jetzt konnte jemand – nämlich Machiavelli – solche provozierenden Beobachtungen formulieren: “Wer in allen Dingen nach der Moral handeln will, muss unter so vielen anderen, die sich nicht nach ihr richten, zugrunde gehen.” So wurde seine Schrift an die Adresse der Fürsten bald verstanden als Forderung nach einer “Staatsraison”.

Seither gibt es auch den Streit um die Gültigkeit der These, dass politische Verantwortung eine umfassendere Moral verlangt als die eines Privatmanns. Vielleicht ist es unklug, nur auf die Moral zu achten? Wenn es nun unmoralisch ist, unklug zu sein, darf man dann auch “Fünf grade sein lassen”? Heiligt der Zweck (z.B. Staatsinteressen) das Mittel (z.B. Vertragsbruch)?

In dem berühmten Text bieten sich einige Kapitel für moderne Leser an, Grundfragen der Ethik, der Politik, der Religion und des jeweiligen Blicks auf die Geschichte aufzugreifen und zu bedenken.

Informationen und Anmeldung:
Logos-Institut Thomas Gutknecht
Tel. 0 71 22/4 84, Mobil: 01 71/8 51 77 28, gutknecht@praxis-logos.de

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de