Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Stiftungsgründung im Testament

Um der Zukunft Willen: Die letzten Dinge regeln

K-18-1-1313

DO 17.05.18, 15:00 – 16:30 Uhr

Ulrike Gruner, Notarin Karl-Heinz Grass, Steuerberater

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Mit unserem Sterben und Tod beschäftigen wir uns nur ungern. Diese Auseinandersetzung ist aber Voraussetzung dafür, dass wir selber und unsere Angehörigen an unserem Lebensende handlungsfähig bleiben. Die Vorträge dieser Reihe beginnen in der Regel mit einem theologischen Impuls.

In Ihrem Testament regeln Sie die Fortsetzung Ihres Lebenswerks nach Ihrem Tode. Eine Stiftung (ggf. mit Ihrem Namen) ist ein idealer Rahmen dafür, diese Lebensleistung auf Dauer zu sichern und für gemeinnützige oder familiäre Zwecke einzusetzen. Dabei sind einige erbrechtliche und stiftungsrechtliche Besonderheiten zu beachten. Erfahren Sie, wie Sie über ein rechtssicheres Testament Ihr Lebenswerk in eine eigene Stiftung einbringen können.

Kooperation mit: Caritas Gemeinschafts-Stiftung Stuttgart, Katholische Hospizstiftung Stuttgart, Stiftung Katholische Kirche in Stuttgart, Caritasverband für Stuttgart e .V., Sozialdienst katholischer Frauen e .V. – Diözese Rottenburg-Stuttgart

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de