Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Die Visionen der Hildegard von Bingen

Konzert des Ensembles Mandel

K-18-1-2707

SO 18.03.18, 18:00 – 20:00 Uhr

Domkirche St. Eberhard (Königstr. 7a)

12,00 € (VVK Info-Theke im Haus der Katholischen Kirche) Karten an der Abendkasse 15,00 €

Miniatur aus dem so genannten Lucca Codex des Liber divinorum operum, Hildegard am Schreibpult, um 1220-1230

Miniatur aus dem so genannten Lucca Codex des Liber divinorum operum, Hildegard am Schreibpult, um 1220-1230

Das Ensemble wurde 1981 von Róbert Mandel in Budapest gegründet. Die damaligen Mitglieder hatten sich zum Ziel gesetzt, selten gespielte Juwelen der Musik des Mittelalters, der Renaissance und des Barock in einer besonderen instrumentalen Zusammensetzung zum Erklingen zu bringen. 2012 traten dem Ensemble neue Mitglieder bei. Im Mittelpunkt des Repertoires steht in erster Linie die Drehleier, das Instrument von Róbert Mandel, womit sich die Musik des Ensembles grundlegend von anderen internationalen Orchestern, die Alte Musik spielen, unterscheidet. Dieses Konzert des Ensembles steht ganz im Zeichen der Musik der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen.

Kooperation mit: Ungarisches Kulturinstitut Stuttgart

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de