Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Philosophie im Spiegel der Kunst - Bilder zur Philosophie

Philosophie am Freitag

K-18-1-2110A

FR 19.01.18 – FR 02.02.18

FR 19.01. | 26.01. | 02.02.18, jeweils 09:30 – 13:00 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der katholischen Kirche

69,00 €

Bei dieser Trilogie kommen Maler als Philosophen “zu Wort”. Sie können auf ganz persönliche Weise ihre Anschauungswelt zur Darstellung bringen. So kann man sich auch der Philosophie sinnlich nähern und eine kleine Reise durch Visualität des Denkens unternehmen. Viele Künstler haben sich mit philosophischen Themen auseinandergesetzt. Verborgene Zusammenhänge werden sichtbar gemacht, Gesehenes verfremdet, “Nichtgesehenes gesucht” (wie René Magritte den Surrealismus verstand).

Intellektuelle Malerei hat ihre eigene Poesie. Es geht nicht nur um Illustration, sondern um ursprüngliches Denken. Im Mittelpunkt steht neben Magritte Raffael (Schule von Athen) und Rubens (Der sterbende Seneca), aber es werden auch grundsätzliche Überlegungen zur Kunst und zum Verhältnis von Kunst und Philosophie oder von Zeigen und Sagen thematisiert.

Informationen und Anmeldung:
Logos-Institut Thomas Gutknecht
Tel. 0 71 22/4 84, Mobil: 01 71/8 51 77 28, gutknecht@praxis-logos.de

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de