Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Wenn mein Tier mich überlebt. Testamentarische Vorsorge für ein Tier

Um der Zukunft Willen: Die letzten Dinge regeln

K-18-1-1314

DI 19.06.18, 15:00 – 16:30 Uhr

Gerhard Kemmner, Notar

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Mit unserem Sterben und Tod beschäftigen wir uns nur ungern. Diese Auseinandersetzung ist aber Voraussetzung dafür, dass wir selber und unsere Angehörigen an unserem Lebensende handlungsfähig bleiben. Die Vorträge dieser Reihe beginnen in der Regel mit einem theologischen Impuls.

Wenn mein Tier mich überlebt – was geschieht dann mit ihm? Dieser Gedanke geht vielen Tierhaltern mit tiefer Besorgnis durch den Kopf. Berechtigt, denn nicht selten überlebt das Haustier seinen Besitzer. So ist es ein natürlicher Wunsch, für den treuen tierischen Begleiter durch letztwillige Verfügung (insbesondere Testament) gut vorzusorgen.

Aber wie ist dies gut und sicher möglich? Der Referent hat viele Jahre Erfahrung in diesem Thema, wird Ihnen Hinweise und Möglichkeiten aufzeigen und Ihre Fragen mit Ihnen diskutieren.

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de