Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Wer hätte das gedacht? - Es wäre doch gelacht!

Philosophieren über das Lachen, den Humor und den Witz
Philosophie am Freitag

K-17-1-2122C

FR 23.06.17 – FR 21.07.17

FR 23.06. | 07.07. | 21.07.17, jeweils 09:30 – 13:00 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der Katholischen Kirche

69,00 €

Man lacht, wenn es nicht so ist, wie man gedacht hat. Allerdings kann man auch ohne Philosoph zu sein, wissen, dass selbst in einem Leben, das als geglückt empfunden wird, einiges schiefgeht. Wer eine solche Erfahrung macht, und dann lachen kann, hat es gut. Wir lachen ja meistens nicht, weil wir lachen wollen, sondern wir müssen lachen, weil es von einer Schwäche ablenkt, und weil das Komische und die Schwäche des Menschen unerschöpflich sind. Im Zweifelsfall entscheide Dich fürs Richtige, empfahl Karl Kraus: wenn man also nicht weiß, ob etwas zum Lachen oder zum Heulen ist, versuche man es mit Humor zu nehmen. Unerschöpflich ist nicht nur, was zum Lachen Anlass gibt, sondern auch, was an ernsten und weniger ernsten Gedanken über das Lachen, den Humor und auch über den Witz seinen Niederschlag in der Philosophie gefunden hat. Lustig geht es nämlich auch unter den Philosophen zu.

3 mal 3 Stunden Vortrag in der Königstraße. Eine Studentin wird von ihrem Mann erwartet: “Hat der Gutknecht wieder überzogen?” “Ja, er sprach mehr als drei Stunden.” “Und worüber hat er gesprochen?” “Das hat er nicht gesagt.”

Ich hoffe, es bleibt bei diesem Spaß und Sie erfahren nicht nur eine Menge über den Humor, sondern gehen schmunzelnd durch den Tag.

Information und Anmeldung: Logos-Institut Thomas Gutknecht Fichtenweg 8, 72805 Lichtenstein, 0 71 22/4 84 oder 01 71/8 51 77 28 gutknecht@praxis-logos.de

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de