Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Erich Fromm: Haben oder Sein

Lektürekreis Philosophie

K-18-1-2112B

MI 28.02.18, 09:30 Uhr –
MI 21.03.18, 11:30 Uhr

Mi 28.02. | 07.03. | 14.03. | 21.03.18, jeweils 09:30 – 11:30 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der katholischen Kirche

69,00 € je Trilogie / Semesterkarte (alle vier Trilogien) 200,00 €

Viele Fromm-Leser und -Kenner halten dieses Buch für einen Glücksfall. Man muss weder Philosoph, noch Analytiker oder auch nur akademisch vorgebildet sein, um seinen Gedanken zu folgen und seine Thesen zu verstehen. Dabei ist es von ungewöhnlicher Fülle und Tiefe und bietet die Summe seiner Einsichten und Analysen zur Wechselbeziehung von Gesellschaftsstrukturen und Charakterentwicklung. Es handelt von einer philosophischen Anthropologie der Gesellschaft und beschreibt die zwei Charakterstrukturen Haben und Sein, deren Widerstreit über das Schicksal der Menschheit und des Planeten entscheidet. Die Habenorientierung hat die Welt an den Abgrund des psychologischen und ökologischen Ruins gebracht. Es gilt nun, für den Modus des Seins einzutreten, der sich auf Liebe gründet, auf die Lust zu teilen, und der sich im Mitsein, und in schöpferischer Aktivität ausdrückt. Das in drei Teile gegliederte Buch wird in den wichtigsten Passagen gelesen und besprochen sowie hinsichtlich seiner Hauptthesen diskutiert.

Information und Anmeldung:
Logos-Institut Thomas Gutknecht Fichtenweg 8, 72805 Lichtenstein, 0 71 22/4 84 oder 01 71/8 51 77 28 gutknecht@praxis-logos.de

© Katholisches Bildungswerk e. V., Stuttgart | Impressum & Datenschutz | info@kbw-stuttgart.de